Case main image
Marselisborg – eine Abwasseraufbereitungsanlage in Aarhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks
Marselisborg erzeugt Energieüberschuss bei der Abwasseraufbereitung

Das Projekt

Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen sind normalerweise die höchsten Einzelenergieverbraucher einer Stadt oder Gemeinde. Auf Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlagen entfallen normalerweise 30–50 % des Energieverbrauchs einer Gemeinde. Der hohe Energieverbrauch ist auf die energieintensiven Prozesse, aber auch den kontinuierlichen Dauerbetrieb rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zurückzuführen. Seit 2010 hat Aarhus Water gemeinsam mit Wasserumweltberatern intensiv daran gearbeitet, die Energiebilanz der Abwasseraufbereitungsanlage Marselisborg zu verbessern.

Die Lösung

Im Rahmen eines intensiven Programms zur Optimierung der Energieeffizienz wurden VLT® Frequenzumrichter an nahezu allen rotierenden Geräten der Abwasseraufbereitungsanlage Marselisborg installiert, einschließlich Gebläse, Pumpen, Mixer und Entwässerungspumpen.

Case image
Quote

Wir haben immer Danfoss VLT® Frequenzumrichter genau für die Funktionen spezifiziert, die wir benötigen und die nur VLT® bieten kann. Der Unterschied zwischen der Zeit vor 25 Jahren und heute besteht darin, dass die Prozesse jetzt an ihren Grenzen laufen – aber nicht darüber. Und um das zu erreichen, können wir nicht auf die höchst präzise Regelung verzichten, die VLT® Frequenzumrichter uns bieten.

Flemming Husum, Plant Manager, Abwasseraufbereitungsanlage Marselisborg

Das Ergebnis

Dank der Frequenzumrichter kann die Anlage auf Lastschwankungen mit maximaler Flexibilität reagieren. Dadurch und durch den deutlich stärkeren Einsatz von Online-Sensoren sowie einer intelligenten Prozessregelung entstand eine Anlage, die 2016 234 % Energie erzeugte (134 % Energie mehr als zur Abwasseraufbereitung erforderlich). Der Überschuss reichte aus, um die gesamte Energie abzudecken, die zum Pumpen des Abwassers in die Anlage sowie zur Aufbereitung und Verteilung des Trinkwassers benötigt wird. Die Anlage wurde zu einem Elektrizitätswerk und einer Bioraffinerie und ist weltweit das erste energieneutrale Wasseraufbereitungsunternehmen, das Wasser von Energie trennt. Gleichzeitig ist sie auch das erste Unternehmen, das einen energieneutralen Einzugsbereich für 200.000 Menschen umgesetzt hat, der den gesamten Wasserkreislauf umfasst.

Miniatur-Video-ZusammenarbeitVideo zur Anwendung ansehen »

130%

Stromerzeugung ergibt 30 % Jahresüberschuss (netto), nach internem Verbrauch

Bleiben Sie stets informiert

Halten Sie sich mit aktuellen Meldungen von Danfoss Drives immer auf dem neuesten Stand. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte, Dienstleistungen und erfolgreichen Anwendungsbeispiele.

Newsletter image Melden Sie sich
zum Newsletter an